Ambulanter Pflegedienst
Hand in Hand GmbH

Victoriastraße 15-21
45772 Marl

Sie haben Fragen? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Kontaktdaten

Tel.: 02365 – 3840730
Fax: 02365 – 3840731
info@hand-in-hand-nrw.de

Bürozeiten

Montag bis Freitag von 08:00 bis 13:00 Uhr (24 Std. Rufbereitschaft für Notfälle)

Social Media

Ambulante Pflege

Fußpflege

Hausnotruf

Wochenprogramm

Wundmanagement

Behandlungspflegen

Diese Leistungen werden in der Regel von Ihrer Krankenkasse bezahlt. Die Abrechnung erfolgt durch uns direkt mit der jeweiligen Kasse. Kassenleistungen sind zum Beispiel:

Verbände anlegen, Medikamentengabe, Wundversorgung

An- & Ausziehen von Antithrombosestrümpfen

Stomaversorgung (künstliche Darmausgänge)

medizinische Einreibungen, Versorgung von Drainagen

Anlegen von Kompressionsverbänden, Katheterversorgung

Spritzen verabreichen (Injektionen), Augentropfen verabreichen

Blutdruck & Blutzucker messen, Herrichten von Medikamenten

Behandlung von Dekubiti
(Wunden die durch Druckstellen entstanden sind)

Grundpflegerische Leistungen

Hierbei handelt es sich um Leistungen, die von der Pflegekasse übernommen werden, sofern der Patient über einen Pflegegrad verfügt. Weitere Informationen zu den Pflegegraden finden Sie hier!

Körperpflege (Hilfe beim Waschen, Duschen oder Baden)

Hilfe beim An- und Ausziehen

Hilfe bei den Toilettengängen

Lagerung von bettlägerigen Patienten

Zubereitung und Verabreichung von Nahrungsmitteln

Verabreichung von Sondenkost

Hauswirtschaftliche Versorgung
(Wäsche waschen, bügeln, Wohnung reinigen)

Verhinderungspflege

Die eigene Mutter im Alter zu pflegen oder ein Geschwisterteil nach einem Unfall zu betreuen, nimmt Angehörige sehr ein. Wenn diese im Rahmen eines Urlaubes, aufgrund von wichtiger Termine, von Krankheit oder bei einem Ausfall aus einem anderen Grund Vertretung benötigen, kann ein ambulanter Pflegedienst wie uns beauftragt werden. Das Sozialgesetzbuch XI regelt Leistungen, Umfang und Kosten der Verhinderungspflege. Die Pflegekasse erstattet Kosten, wenn ein Pflegegrad von 2 bis 5 vorliegt.

Was übernimmt die Pflegekasse im Rahmen der Verhinderungspflege

Pro Kalenderjahr übernimmt die Pflegekasse für maximal 42 Kalendertage eine Verhinderungspflege. Die Leistungskosten dürfen maximal bei 1.612 Euro liegen. Dazu kann ein Teil der nicht verbrauchten Kurzzeitpflege in Anspruch genommen werden. So kommt ein Leistungsbetrag von bis zu 2.418 Euro im Kalenderjahr zustande. Vor der Inanspruchnahme sollte ein Antrag bei der Pflegekasse gestellt werden, aber auch eine rückwirkende Beantragung ist möglich. Dabei unterstützen wir sie gerne. Die Bedingung für die Genehmigung ist, dass die zu pflegende Person schon mindestens sechs Monate in ihrem Haushalt gepflegt wurde.

Zusätzliche Betreuungs- & Entlastungsleistungen

Unabhängig von der Einschränkung oder dem Pflegegrad zahlen die Pflegekassen 125 Euro monatlich an Betreuungs- und Entlastungsleistungen. Wer ambulante Sachleistungen nicht ausschöpft, kann den Übertrag bis maximal 40 Prozent für niedrigschwellige Betreuungs- und Entlastungsangebote verwenden. Zu diesen gehören zum Beispiel die Organisation von benötigten Hilfeleistungen wie einem Hausnotrufgerät, Unterstützung im Haushalt oder die Begleitung außerhalb der Wohnung.

Wundmanagement

Wir sind der Spezialist in der ambulanten Versorgung chronischer und schwer heilender Wunden. Beim Pflegedienst Hand in Hand arbeiten zertifizierte Wundmanager (Wundexperten ICW). Die Wundexperten stellen gemeinsam mit dem Hausarzt eine adäquate und moderne Wundversorgung sicher. Darüber hinaus sind alle Pflegefachkräfte sehr gut ausgebildet und bilden sich ständig weiter.

 

Bei uns werden aller Art von Wunden versorgt, zum Beispiel:

chronische Wunden (Diabetisches Fußsyndrom)

mechanisch bedingte Wunden

thermische Wunden, chemische Wunden

strahlenbedingte Wunden

gefäßbedingte Wunden (Ulcus cruris)

Wir verwenden einen ideal an die jeweilige Wundsituation angepassten Wundverband. Die moderne Wundversorgung basiert auf der feuchten Wundbehandlung. Die unterschiedlichen Verbandsmaterialien werden anhand des Wundzustandes eingesetzt.

 

Bei Fragen zum Wundmanagement wenden Sie sich bitte an die Pflegedienstleitung, Herr Billeci.

Wochenprogramm

Unser Wochenprogramm von 14:30 – 16:00 Uhr – Wir bieten unseren Patienten an drei Tagen in der Woche gesellige Nachmittage mit einem Aktivitätsprogramm an (Änderungen vorbehalten )

Montag: Singen bei Kaffee & Kuchen

Singen hat positive Auswirkungen auf das seelische Gleichgewicht und fördert die Kommunikationsbereitschaft. Jeden Freitag treffen sich unsere Patienten zum Singen und gemütlichem Zusammensein bei Kaffee und Kuchen. Dies ist mit viel Spaß verbunden.

Dienstag: Spielerisches Gedächtnistraining

Fit, nicht nur körperlich, sondern auch geistig! Gemeinsam mit einer Mitarbeiterin finden in gemütlicher Runde Übungen oder Gesellschaftsspiele statt, die die Merkfähigkeit sowie die sinnliche Wahrnehmung verbessern.

Donnerstag: Sportliche Aktivität

Schon einfache gymnastische Übungen können große Auswirkungen auf die Fitness und damit zu einer längeren Unabhängigkeit beitragen. Unter Anleitung von Herrn Billeci findet leichte seniorengerechte Gymnastik statt, die zu Ausdauer, Muskelkräftigung, Koordination und Geschicklichkeit beitragen.

Hausnotruf - Sicherheit für Zu hause

Sie möchten sicher in Ihrer häuslichen Umgebung wohnen – trotz Alter, Krankheit oder Behinderung? Das Hausnotrufsystem ermöglicht Ihnen ein langes und sicheres Leben in Ihrer Wohnung. Wir kooperieren für Sie mit dem Deutschen Roten Kreuz. Falls es zu einem Notfall kommt, z.B. infolge eines Sturzes, lässt sich mit Hilfe eines kleinen Signalgebers Hilfe herbeirufen. Mit verschiedenen Zusatzleistungen können Sie Ihren persönlichen Hausnotruf auch bequem erweitern. 

 

Der Anschluss des Systems ist für Sie kostenlos!

Bereitstellung Hausnotrufgerät

Bereitstellung Funksender

Notruf innerhalb der Wohnung

Wartung & Instandsetzung der Geräte

24h- Notrufannahme

Benachrichtigung der Bezugspersonen

monatliche Kosten ohne Pflegegrad

  • Hausnotrufsystem

    23,00€
  • Hausnotrufsystem

    mit Schlüsselhinterlegung im Tresor + Einsatzdienst

    48,14€

monatliche Kosten mit Pflegegrad

  • Hausnotrufsystem

    0,00€
  • Hausnotrufsystem

    mit Schlüsselhinterlegung im Tresor + Einsatzdienst

    25,14€

Kosmetische Fußpflege & Maniküre

Ab sofort bieten wir kosmetische Fußpflege sowie Maniküre an. Lassen Sie sich von unserer professionellen Mitarbeiterin verwöhnen. Wir machen auch Hausbesuche!

 

Allen Kunden des ambulanten Pflegedienstes als auch Physiotherapie Hand-in-Hand sowie allen Bewohnern des Wohnparks Auguste Victoria gewähren wir einen Rabatt von 20 %. Wir bitten Sie dies bei der Anmeldung anzugeben.

Anmeldung:
Telefonisch von 8:00 bis 13:00 Uhr unter der Telefonnummer: 02365 – 38407-30

Weitere Kontaktdaten…